Kosten und Leistungen

Zurück zur Übersicht

In der Kosten- und Leistungsrechnung werden, wie der Name es bereits andeutet, Kosten- und Leistungen miteinander verrechnet. Daher ist es besonders wichtig, dass man die Begriffspaare Aufwand/Ertrag und Kosten/Leistung auseinanderhalten kann. Grundsätzlich kann man sagen, dass das Begriffspaar Aufwand/Ertrag eher der Finanzbuchhaltung, das Begriffspaar Kosten/Leistung hingegen der Kosten-und Leistungsrechnung (kurz KLR) zuzuordnen ist.

Kosten

Die Kosten entsprechen dem bewerteten mengenmäßigen Verzehr an Gütern und Dienstleistungen einer Rechnungsperiode, der durch die Verfolgung des Sachziels entstanden ist. 

Aufwand

Die Aufwendungen entsprechen dem bewerteten mengenmäßigen Verzehr von allen Gütern und Dienstleistungen der Rechnungsperiode

Beispiele
Gehen wir von einem Unternehmen names CmPTech aus, welches in der Computerbranche tätig ist und hauptsächlich Notebooks produziert. Es handelt sich um einen klassischen Industriebetrieb, der die Bereiche Beschaffung, Produktion und Absatz umfasst. Das Sachziel lautet also: “Ziel dieser Unternehmung ist es, Notebooks herzustellen und diese abzusetzen.”

Daraus ergeben sich folgende Beispiele für Kosten und Aufwendungen:

Aufwand
Hausmeisterarbeiten an einem Gebäude, welches CmPtech an einanderes Unternehmen vermietet. Da die Hausmeisterarbeiten nicht dem Sachziel der Unternehmung dienlich sind, handelt es sich bei den Hausmeisterarbeiten um Aufwendungen.

Kosten
Hausmeisterarbeiten an einem Gebäude, in dem CmPtech ihre Notebooks produziert. Da die Hausmeisterarbeiten dem Sachziel der Unternehmung dienen, handelt es sich um Kosten.

Erträge

Erträge entsprechen allen Wertezuwächsen einer Unternehmung.

Leistungen

Erträge, die durch die Verfolgung des Sachzieles entstanden sind. Diese werden als Leistungen bezeichnet und ihnen sind die Kosten zuzurechnen. Damit werden sie zu Kostenträgern.

Absatzleistungen (Erlöse durch Verkauf von Erzeugnissen und Handelswaren)
Lagerleistungen (Bestandsmehrung an fertigen und unfertigen Erzeugnissen)
Aktivierte Eigenleistungen (z.B. selbst hergestelltes Anlagegut für eigenen Betrieb)


Beispiele


Ertrag
Mieteinnahmen, die durch die Vermietung des oben genannten Gebäudes an eine andere Unternehmung entstanden sind.

Leistung
Umsatzerlöse, die durch den Absatz von Notebooks entstanden sind.

Jetzt Autor werden für www.prima-produkte.de und Geld verdienen!

Du bist auf der Suche nach einem Nebenjob? Erstelle Beiträge für www.prima-produkte.de und erhalte 10 Euro pro Beitrag! Mehr Informationen findest du hier.

Fehler gefunden?

Helft mit die Qualität von Lumalo zu verbessern, indem ihr uns auf Fehler im Text hinweist. Hinterlasst dazu einen Kommentar mit der Textstelle und sagt uns, was falsch ist. Verbesserungsvorschläge sind gerne willkommen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.