Kabale und Liebe Zusammenfassung Akt 3

Zurück zur Übersicht

Kabale und Liebe Zusammenfassung Akt 3

Kabale und Liebe Akt 3, Szene 1

Link zur Originalszene

Personen: Präsident, Wurm

Inhalt:

Gespräch zwischen dem Präsidenten und seinem Sekretär Wurm. Die beiden wollten mit dem Besuch bei Miller die Beziehung zwischen Ferdinand und Luise beenden. Nun bedauern sie, dass es nicht geklappt hat. Doch Wurm hat eine neue Idee: Er will Luise dazu zwingen einen Liebesbrief an den Hofmarschall zu schreiben. Den soll Ferdinand finden und vor lauter Eifersucht Luise verlassen.

Kabale und Liebe Akt 3, Szene 2

Link zur Originalszene

Personen: Präsident, Hofmarschall

Inhalt:

Der Hofmarschall von Kalb tritt zum Präsidenten heran und wird in den Plan eingeweiht. Zunächst ist von Kalb skeptisch, doch schließlich willigt er ein und stellt seinen Namen zur Verfügung. Er wundert sich allerdings, warum Ferdinand Lady Milford abgesagt hat.

Kabale und Liebe Akt 3, Szene 3

Link zur Originalszene

Personen: Präsident, Wurm

Inhalt:

Wurm teilt dem Präsidenten mit, dass Miller und seine Frau nun im Zuchthaus sitzen. Dann zeigt er ihm seinen Entwurf des Liebesbriefes, den der Präsident wohlwollend annimmt.

 Kabale und Liebe Akt 3, Szene 4

Link zur Originalszene

Personen: Luise, Ferdinand

Inhalt:

Luise hat Angst um ihren Vater und schlägt Ferdinand die Trennung vor, um dessen Leben nicht zu gefährden. Ferdinand jedoch ignoriert sie komplett und möchte mit ihr, blind vor Liebe, fliehen.

Dann aber bekommt er das Gefühl, sie würde die Trennung nicht nur aus Angst vor ihrem Vater wollen und wird eifersüchtig.

 Kabale und Liebe Akt 3, Szene 5

Link zur Originalszene

Personen: Luise

Inhalt:

Luise, nun alleine, macht sich immer noch Sorgen um ihre Eltern und erwartet sie sehnsüchtig.

Kabale und Liebe Akt 3, Szene 6

Link zur Originalszene

Personen: Luise, Wurm

Inhalt:

Wurm kommt dazu und erzählt ihr, wie es ihren Eltern geht und wo sie sich befinden. Um ihre Eltern zu schützen, schreibt Luise freiwillig den Brief, den ihr Wurm diktiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.